Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des wissenschaftlichen Komitees der Deutschen Gesellschaft für Immungenetik möchte ich Sie herzlich zu unserer 26. Jahrestagung nach Freiburg einladen.

Ein Schwerpunkt dieses Jahres wird die Diagnostik und Therapie immunisierter Patienten vor und nach Organtransplantationen sein. Diese ständig wachsende Patientengruppe stellt Transplantationsimmunologen,Pathologen und die behandelnden Ärzte vor zunehmende Herausforderungen. Dabei sollen unterschiedliche Konzepte auf nationaler und internationaler Ebene vorgestelltund diskutiert werden.

Eine weitere Thematik werden gentherapeutische Ansätze für die Behandlung von Immundefekten, infektiologischer Krankheiten und der Mukoviszidose bilden. Dabei sollen aktuelle translationale Ansätze und der Stand deren klinischer Umsetzung vorgestellt werden. Gerade dafür bietet der Standort Freiburg mit dem Centrum für Chronische Immundefizienz – CCI und dem Comprehensive Cancer Center Freiburg – CCCF optimale Voraussetzungen.

Daneben werden, wie Sie es von den bisherigen Tagungengewohnt sind, auch in diesem Jahr weitere Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte, Wissenschaftler und MTAs angeboten.

Ich freue mich daher, Sie in Freiburg zu einer anregendenTagung begrüßen zu dürfen.

 

Florian Emmerich

(im Namen des Organisationskomitees)